Frauenhilfe Heliand

Wann?
3. Mittwoch im Monat 15 bis 17 Uhr

Wo?
Heliand-Gemeindehaus

Bezirksfrauen
Liselotte Behrendt, Hannelore Boxhammer, Ursula Fiedler, Stefanie Stückmann, Friederike Hörstrup, Ingeborg Schade, Wanda Schulz, Gerda Resch, Sigrid Neuhaus

Vorsitzende und Ansprechpartnerin
Ingrid Wollny (Tel. 02306 / 53116)

Frauenhilfe-Gruppen wieder vereint!

1955 wurde die Evangelische Frauenhilfe Paul-Gerhardt in Alstedde gegründet. Sie ging als eigene Gruppe aus der Evangelischen Frauenhilfe Heliand hervor. 52 Jahre später konnte kein Leitungsteam aus den eigenen Reihen mehr zusammengestellt werden. Im November 2007 haben die Mitglieder Evangelischen Frauenhilfe Paul-Gerhardt daher beschlossen, ab 2008 wieder zur Evangelischen Frauenhilfe Heliand zurückzukehren. Diese hat sich seitdem in zwei Gruppen, in Nordlünen und in Alstedde, unter der gemeinsamen Leitung von Ingrid Wollny getroffen. Nun ist die Gruppe der Frauenhilfe-Schwestern in Alstedde noch kleiner geworden. Seit dem Beginn des Jahres 2016 sind beide Gruppen zusammengelegt worden. Zum Frauenhilfe-Termin am 3. Mittwoch eines Monats gibt es einen Fahrdienst von Alstedde nach Nordlünen. So ist es möglich, weiterhin dem eingetragenen Verein der Evangelischen Frauenhilfe anzugehören, der eine mehr als 100jährige Tradition hat.

Gemeindebüro

Montag, Dienstag und Freitag
von 9 - 13 Uhr
Donnerstag von 13 - 17 Uhr

Anika Westheide
Gemeindesekretärin

Tel. 02306 / 1730

Annegret Petersen
Gemeindesekretärin Friedhofsverwaltung

Tel. 02306 / 1739

St.-Georg-Kirchplatz 2
44532 Lünen

Fax 02306 / 12584
Kontakt

Archive

Facebook