Kirchengemeinde

Evangelische Kirchengemeinde

Etwa 13.800 Menschen sind Gemeindeglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Lünen, die in fünf Seelsorgebereiche aufgeteilt ist, dem geteilten Innenstadtbereich und drei Bereichen nördlich der Lippe. Sechs Pfarrerinnen und Pfarrer teilen sich die vielen verschiedenen Aufgaben in der Arbeit vor Ort und auch in übergeordneten Bereichen.

Kirchengemeinden im Kirchenkreis DortmundDie Evangelische Kirchengemeinde Lünen gehört zu den 29 Kirchengemeinden aus Dortmund, Lünen und Selm, die seit dem 1. Januar 2014 den Evangelischen Kirchenkreis Dortmund bilden.

Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund ist Ulf Schlüter.

Der Verbund der 28 Kirchenkreise wiederum, von denen der Evangelische Kirchenkreis Dortmund der größte ist, bildet die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW)

Lünen

Lünen ist eine große Mittelstadt, in der rund 86.000 Menschen leben (Zensus 2011) und liegt am nordöstlichen Teil des Ruhrgebietes. Sie ist die größte Stadt im Kreis Unna. Mitten durch die Innenstadt fließt die Lippe. Bis zur kommunalen Neugliederung 1975 bildete der Fluss die Grenze zwischen der Stadt Lünen und der Kommune Altlünen mit den Ortsteilen Alstedde, Nordlünen und Wethmar. Seitdem gehören auch diese Ortsteile zur Stadt Lünen. Rund 8.400 Gemeindeglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Lünen leben hier.

Lünen ist stark geprägt von der Industrieregion Ruhrgebiet. Und auch wenn keine der ehemaligen sechs Zechen mehr in Betrieb ist, spielt die Stadt heute als Standort für die Bergbauzuliefer-Industrie eine Rolle, vor allem aber auch durch Kreislaufwirtschaftsbetriebe. Andererseits ist die Lünen auch von der sehr ländlich strukturierten, parkähnlichen Landschaft des angrenzenden Münsterlandes geprägt.

Große Struktur- und Wandlungsprozesse bestimmen nach wie vor das Leben der Stadt. Ein vorrangiges Problem ist die weiterhin vergleichsweise hohe Arbeitslosenquote.

Im Zusammenhang mit dem Charakter der Stadt als Industriestandort sind viele Menschen mit Migrationshintergrund nach Lünen gezogen. Der Anteil der zumeist muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern an der Gesamtbevölkerung beträgt ca. 10%, während sich der Anteil der evangelischen und katholischen Christinnen und Christen mit je ca. 35% in etwa die Waage hält.

Gemeindebüro

Montag, Dienstag und Freitag
von 9 - 13 Uhr
Donnerstag von 14 - 18 Uhr

Anika Westheide
Gemeindesekretärin

Tel. 02306 / 1730

Annegret Petersen
Gemeindesekretärin Friedhofsverwaltung

Tel. 02306 / 1739

St.-Georg-Kirchplatz 2
44532 Lünen


Fax 02306 / 12584
Kontakt

Archive

Facebook