Statt.Kloster

Neues Angebot im Statt.Kloster

Schnuppernachmittag Handauflegen

Das Handauflegen ist eine alte christliche Tradition. Jesus hat Menschen, die ihn aufgesucht haben, die Hände aufgelegt und sie haben dadurch die heilvolle Nähe Gottes erfahren. In den christlichen Gemeinden der Antike wurde das Handauflegen selbstverständlich praktiziert; denn sie fühlten sich dem Auftrag Jesu verpflichtet, Kranken die Hände aufzulegen.

Am Schnuppernachmittag gibt es die Möglichkeit, das Handauflegen kennen zu lernen und zu erfahren.

Ort: Gemeindesaal St. Georg

Zeit: Samstag, 20.11.21, 15-18 Uhr

Referentinnen:

Renate Pieper, Schülerin von Anne Höfler (Begründerin der Schule Open Hands)
Anja Bunkus, Pfarrerin, und Meditationsbegleiterin via cordis

Max. 16 Teilnehmende

Kosten: 10 €

Anmeldung und Rückfragen unter stattkloster-luenen@web.de bis 10.11.21
Es gilt die 3-G-Regel

2021-09-27 Handauflegen Flyer

Veranstaltungsreihe Qi Gong

Qi Gong –Meditation in Bewegung / Mit Gott in Berührung kommen                                                                        Programm zum runterladen

Ort: Stadtkirche St. Georg
Zeit: 3.9./10.9./17.9./27.9. 18.30-20.30 Uhr (2x 45 Minuten mit Pause)
Referent: Pfarrer Andreas Bader
TN-Zahl: Maximal 12 Personen
TN-Gebühr: 20 €

Qi Gong ist eine jahrhundertealte chinesische Form der Meditation in Bewegung. Sie ist Einübung in die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Gegenstand des Kurses sind die sogenannten „18 Bewegungen“. Es handelt sich dabei um eine Reihe von einfach erlernbaren, sanften Bewegungen.

Bitte bringen Sie Jogginghose, Turnschuhe oder Barfußschuhe mit.

Anmeldung und Rückfragen bis 27.8.21 unter stattkloster-luenen@web.de

Veranstaltungsreihe Kontemplatives Gebet

 „Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche“ (D.Bonhoeffer)
Einführung ins kontemplative Gebet

Ort: Stadtkirche St. Georg
Zeit: 4.10./11.10./18.10./25.10. 19-21 Uhr (2x 45 min mit Pause)
ReferentInnen: Anja Bunkus, Pfarrerin, Meditationsbegleiterin Via Cordis
Udo Kytzia, Pfarrer und Begleiter geistlicher Übungen
TN-Zahl: max. 15
TN-Gebühr: 20 €

Das kontemplative Gebet ist eine alte christliche Form, den Frieden des Herzens zu finden. Im Sitzen in der Stille öffnet sich ein innerer Raum, der neue Kraft schenkt für Körper, Geist und Seele.

Elemente der Abende sind Atem- und Körperwahrnehmung, spirituelle Impulse und das Sitzen in der Stille. Bitte bringen Sie zu den Abenden warme Socken mit und evtl. ein eigenes Meditationsbänkchen o.ä.

Der Kurs ist geeignet für  in der Meditation ungeübte und geübte Menschen.

Anmeldung und Rückfragen bis 27.09.21 unter stattkloster-luenen@web.de

Gemeindebüro

Bitte beachten Sie, bis auf Weiteres hat das Gemeindebüro neue Öffnungszeiten

Dienstag und Freitag
von 9 - 13 Uhr

Anika Westheide
Gemeindesekretärin

Tel. 02306 / 1730 oder 1739

St.-Georg-Kirchplatz 2
44532 Lünen

Fax 02306 / 12584

Kontakt

Archive