Gottesdienst zu Hause und mit allen

Ein Gottesdienst zu Hause und mit allen – durch den Geist verbunden

Zur Zeit können wir uns nicht zum Gottesdienst in der Kirche versammeln. Wir können aber sonntags zu Hause um 9.30 und/oder um 11 Uhr Gottesdienst feiern und uns verbunden wissen mit allen, die zu dieser Zeit dasselbe tun.
Dafür stellt die Ev. Kirchengemeinde Lünen jeden Samstagabend einen Ablauf mit Texten und einer kurzen Lesepredigt zur Verfügung.

Vorschlag zur Gestaltung des Gottesdienstes zu Hause:

Finden Sie einen Ort in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, wo Sie gerne Gottesdienst feiern. Es sollte ein Ort sein, an dem Sie (und Ihre Mitbewohner/innen) möglichst ungestört sind und sich wohl fühlen.
Richten Sie diesen Ort liebevoll her, so dass für alle eine Sitzgelegenheit zur Verfügung steht.
Stellen Sie eine Kerze auf, so dass sie für alle, die mitfeiern, sichtbar ist.
Wenn Sie alleine feiern, lesen Sie sich die Worte vor. Wenn Sie zu mehreren sind, können Sie den Psalm auch im Wechsel in zwei Gruppen lesen und die verschiedenen Texte unter sich aufteilen.
Das vorgeschlagene Lied können Sie auch sprechen, wenn Sie es nicht singen möchten.

Versammeln Sie sich nach Möglichkeit einige Minuten, bevor Sie den Gottesdienst feiern, und halten Sie eine kleine Zeit der Stille.

Gemeindebüro

Erreichbarkeit

Montag, Dienstag und Freitag
von 9 - 13 Uhr
Donnerstag von 13 - 17 Uhr
Das Gemeindebüro ist telefonisch oder per Mail zu erreichen.

Anika Westheide
Gemeindesekretärin

Tel. 02306 / 1730

Annegret Petersen
Gemeindesekretärin Friedhofsverwaltung

Tel. 02306 / 1739

St.-Georg-Kirchplatz 2
44532 Lünen

Fax 02306 / 12584
Kontakt

Archive